Work-Life-Balance

Eine erstrebenswerte Balancierung des täglichen Lebens zwischen Familie, Berufung und Freizeit. Stefanie Lampert, die seit 15 Jahren in diesem Bereich im Business ihr Wissen weitergibt, hat am 14. Juli 2016 bei ihrem erfrischenden Vortrag die Zuhörerinnen auf ihre lebendige und praxisorientierte Weise in die Welt des Betrieblichen Gesundheitsmanagement entführt.

Portrait: Stefanie Lampert

Systemischer Coach / Trainerin für Persönlichkeitsentfaltung und Gesundheitsprävention / Kinesiologin / Dozentin an der Exzellenzuniversität Konstanz

Bild:Stefanie LampertStefanie Lampert – selbst in jungen Jahren immer wieder durch unzählige berufliche extreme Herausforderungen am Rande der Erschöpfung – hat es geschafft, der Stressfalle zu entkommen. Dies war und ist für sie kein leichter – dennoch ein zutiefst bewegender und reicher Weg. Mit ihrem Konzept des KINECoachings, welches die Essenz ihres umfassenden Wissens darstellt, begleitet sie mit viel Freude seit fünfzehn Jahren viele Menschen in deren Entwicklungsprozessen und unterstützt sie auf ihrem persönlichen Weg zu sich selbst – in ihre eigene Kraft.
Seit einigen Monaten insbesondere auch mit einem speziellen Training für Frauen, damit sie Ihr ganzes Potential leben.
Autorin von: Führen lernen.
Persönlichkeitsentwicklung im Führungsverhalten mittels eines pferdegestützten Trainings. Analyse einer außergewöhnlichen Mensch-Tier-Kooperation.
www.be-in-flow.de

Mit dem so genannten KINECoaching wird der Mensch in seiner Ganzheit und mit allen Wirkfaktoren, mit denen er in seinem Alltag konfrontiert wird, betrachtet. Denn Stress kann auf verschiedenen Ebenen entstehen. Das kann auf der mentalen, emotionalen, seelischen oder körperlichen sein, und auch in den den Menschen umgebenden Systemen. Darunter zählt das private wie berufliche Umfeld, ebenso wie die Ernährung oder Störfaktoren aus der Umwelt.

Bei spannenden Experimenten waren die Teilnehmerinnen angehalten, die Kraft ihrer eigenen Gedanken zu erspüren und erkannten über das Biofeedback ihres Körpers sehr schnell, welche dem eigenen Wohlbefinden mehr oder weniger zuträglich sind. Darüber hinaus wurde durch die Experimente erstaunlich klar, wie die mentalen Fähigkeiten auch die Atmosphäre in Teams beeinflussen und wie jede Einzelne mit der Macht der Gedanken diese positiv verändern kann. Wie immer bot der Vortrag viel Raum für eigene Exploration und Erkenntnisse – und dabei jede Menge Spaß. Mit vielen Ãœbungen und ‚Vorher-Nachher-Tests‘ konnten alle Frauen für sich klare Unterschiede verzeichnen zwischen gestresstem und nicht gestresstem Befinden.

Das KineCoaching von Stefanie Lampert bietet eine genaue Analyse des Stressverhaltens und der bewussten wie unbewussten Auslöser, welche für ein gezieltes und erfolgreiches Coaching wesentlich sind. Es stellt somit eine wahre Fundgrube für persönliche Entwicklungsprozesse dar.

Dr. rer. nat. Marlies Koel

Unser ganzes Leben dreht sich um Entscheidungen. Wir entscheiden immer. Ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Eine Grundsatzentscheidung, ...

Chris Zorniger

Christine Zorniger widmet ihr Leben der Kreativität in der Mode. Sie entwirft und fertigt Damenoberbekleidung nach den individuellen Wünschen ihrer ...



Frauen-Portraits

Dr. rer. nat. Marlies KoelUnser ganzes Leben dreht sich um Entscheidungen. Wir entscheiden immer. Ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Eine Grundsatzentscheidung,

Chris Zorniger Christine Zorniger widmet ihr Leben der Kreativität in der Mode. Sie entwirft und fertigt Damenoberbekleidung nach den individuellen Wünschen ihrer

Sonja WestphalSonja Westphal lebt das Kulturleben der Stadt Schwäbisch Gmünd intensiv mit. Sie ist unverzichtbar. Die geborene Gmünderin ist von Anfang

Marie FurtwänglerMit Anmut, Leichtigkeit und Freude lebt Marie Furtwängler ihr Bewegungs- und Sportideal als integralen Lebensmodus im Alltag. Die Diplom-Psychologin und

© Business Women Bodensee (BWB Netzwerk) 2020
Am Ochsenbach 11/1 | 88677 Markdorf
| info@bwb-netzwerk.de
https://bwb-netzwerk.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019